Praktikum Pädagogik

  • Wir bieten Praktika im pädagogischen Bereich

  • Folgende Tätigkeiten werden dabei ausgeübt:

    • Mitarbeit bei Seminaren,
    • Mithilfe bei Bürotätigkeiten zur Planung, Vor- und Nachbereitung von Seminaren


    Von Vorteil, aber nicht Bedingung ist ...

    • Erfahrungen in der Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen,
    • pädagogisches Studium

In der Regel ist Unterkunft und Verpflegung in der "Praktikant/innen-und FÖJ-WG" der Jugendbildungsstätte möglich. Bei längerfristiger Praktikumszeit kann evtl. eine Praktikumsvergütung gewährt werden.

Bei Interesse bitte bei
fr. Felix Biebl, OPraem.
Tel. 09422 824-200
Fax 09422 824-123
Email-Kontakt
melden.

Praktikum Soziale Arbeit

Die Jugendbildungsstätte Windberg - Umweltstation sucht jedes Jahr Praktikant/innen (4. oder 5. Semester) aus den Studiengängen Soziale Arbeit, Kinder- und Jugendhilfe bzw. ähnliche Studiengänge für jeweils ein halbes Jahr.

  • Wir sind ...

    Die Jugendbildungsstätte Windberg - Umweltstation ist eine Einrichtung der außerschulischen Jugendarbeit/Jugendbildung, die v.a. im Zusammenarbeit mit Schulen kurzzeitpädagogische Bildungsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler aus zweiten bis dreizehnten Klassen, sowie Wochenend- und Ferienbildungsmaßnahmen für Jugendliche, Kinder und junge Erwachsene von acht bis 26 Jahren durchführt. Die Bildungsangebote der Umweltstation erstrecken sich verstärkt auf Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung, auch für Erwachsene.
    Darüber hinaus bilden wir Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit und in der Umweltbildung fort.

  • Wir bieten ...

    Das Praktikum ermöglicht das Vertrautwerden mit den Zielen, Inhalten, Strukturen und Arbeitsweisen in der (kirchlichen) Jugendarbeit einer Jugendbildungsstätte (inkl. Umweltstation) in vorwiegend katholischer Trägerschaft. Die Zusammenarbeit im Team, mit Diplom-Sozialpädagog/innen (FH), Diplombiologin (univ.) und Diplomtheologen (univ.) sowie mit einer Vielzahl an studentischen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen könnten für das Praxisjahr eine große Bereicherung sein. Das Themenspektrum der Jugendbildungsstätte umfaßt persönlichkeitsbildende, kreative, politische, ökologische, technische, soziale und religiöse Bereiche. In der Bildungsarbeit der Umweltstation wird verstärkt Wert gelegt auf Bildung für Nachhaltige Entwicklung, die sowohl wirtschaftliche, kulturelle wie auch ökologische und soziale Zusammenhänge bearbeitet.
    Die monatliche Praktikumsvergütung beträgt derzeit (2017) 750,00 Euro. Unterkunft und Verpflegung ist möglich. Wird diese benötigt, so ist diese separat abzurechnen.

  • Wir erwarten ...

    Die Seminareinheiten der verschiedenen Bildungsangebote werden sowohl mit der Gesamtgruppe, als auch aus pädagogischen Gründen in Untergruppen durchgeführt. Die Praktikantin/der Praktikant hat die Aufgabe, sowohl gemeinsam im Team als auch eigene Seminarbausteine zu planen, zu konzipieren, Seminare durchzuführen und nachzubereiten, mit den dazugehörigen Managementtätigkeiten. Auch ist sie/er je nach zeitlicher Lage des Praktikums bei der Erstellung des Jahresprogramms und in der Öffentlichkeitsarbeit beteiligt.