• Lehren und Lernen mit der Natur

    15.02.2019 bis 17.02.2019

    Wissen von Naturvölkern - Coyote Teaching - Erfahrung durch Natur - Neugierde und sinnliches Erleben - AeJ

    Immer öfter wird bewusst, dass von all dem „Wissen“ das in der westlichen Bildung vermittelt wird, nicht mehr als zwei Prozent im Gedächtnis bleiben – sowohl im intellektuellen, als auch im emotionalen. Viele Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, haben daher den Wunsch herauszufinden, wie sie diese tief berühren und begeistern können. Wie kann es möglich sein, Werte und Wissen zu vermitteln, die Menschen jeden Alters in deren Leben begleiten? Naturvölker besaßen und besitzen eine, dem Menschen innewohnende, lebendige Art, um Naturwissen, Werte und Fertigkeiten zu vermitteln. Man kennt sie heute in der westlichen Welt unter anderem als „Coyote Teaching“. Der Lehrende ist dabei Mentor, der kein vorgefertigtes „Wissen“ auferlegt, sondern den Lernenden bei seinen eigenen Erfahrung durch die Natur begleitet. Die Seminarteilnehmer lernen, wie sie Neugierde wecken, ein Erleben mit allen Sinnen und persönlichem Wahrnehmen in der Natur ermöglichen und somit Kinder, Jugendliche und Erwachsene das eigene Verwobensein mit dem Leben entdecken lassen. Der größte Teil des Seminars findet „natürlich“ in der Natur statt.  Jugendleiter/innen bekommen bei diesem Wochenende wichtige Anregungen für Ihre Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Informationen gibt es unter www.natur-sein.de

    • Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
    * Teilnehmer unter 18 J. bitte von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen und faxen an: 0 94 22 - 8 24 123

     

    STICHWORT

    SN-Lernen mit Natur - 19 02 153

    FREIE PLÄTZE

    genug

    BEGINN/ENDE

    15.02.2019, 16:00 Uhr
    17.02.2019, 13:00 Uhr

    KOSTEN PRO PERSON

    € 79,00

    INKLUSIVLEISTUNGEN

    inkl. Unterkunft, Verpflegung und Seminarbetreuung; evtl. anfallende Materialkosten werden von der Referentin separat abgerechnet; Referent/innen der Jugendbildungsstätte Windberg bekommen die Teilnahmegebühr bei den nächsten Seminareinsätzen erstattet.

    ZIELGRUPPEN

    • Gesamte Öffentlichkeit
    • Ehrenamtliche Jugendleiter/innen
    • aktive und künftige Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit

    REFERENT/IN

    Pticek Waltraud

    Heilpraktikerin und Wildnispädagogin

    LEITUNG

    Pticek Waltraud

    Heilpraktikerin und Wildnispädagogin

    Mögliche Zahlungsarten

    • Überweisung nach Anmeldebestätigung

    Kooperationspartner

    Waltraud Pticek, Natur-Sein

    Anmeldeschluss

    11.02.2019

  •  

     

     

     

    Eindrücke

    • Fotos, Eindrücke aus verschiedenen Seminaren